You are not logged in.

Dear visitor, welcome to HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hong

Administrator

  • "Hong" started this thread

Posts: 13,681

Date of registration: Sep 23rd 2003

wcf.user.option.userOption52: Honda :-)

  • Send private message

1

Monday, April 4th 2011, 4:57pm

WAPU Instandhaltung

Ich lese oft bei mobile, dass die leute schreiben ==>

Zahnriemen und Wasserpumpe erneuert.

Wie lange haelt so eine Wasserpumpe beim NSX?
Woran erkenne ich (fruehzeitig) ob die so langsam kaputt geht?

hfg

Professional

Posts: 1,419

Date of registration: Jan 7th 2008

wcf.user.option.userOption52: Honda NSX 3,0 Coupe

  • Send private message

2

Monday, April 4th 2011, 5:13pm

RE: WAPU Instandhaltung

sehr viele erneuern die wapu mit dem zahnriemen. nach meinen informationen ist das nicht nötig, es ist aber vom arbeitsaufwand dann weniger.
vorwarnsymptome kenn ich nicht. bei mir ist ein "neuer" riemen drin ohne wapu-wechsel

Posts: 10,493

Date of registration: Sep 24th 2003

wcf.user.option.userOption52: Civic Type R FN2 / Mazda 6 Sport Kombi / Polo 86c

  • Send private message

3

Monday, April 4th 2011, 5:47pm

Hier und da hört man von Vorkommnissen das der oder die Zahnriemen gewechselt wurden und die Wapu nicht. Der neue straffe Riemen hat dann die alte Wapu "überfordert" und das führte dann letztendlich zur defekten Pumpe. Daher wechseln einige die Wapu sofort mit.

Ich lass aktuell aber die Riemen ohne Wapu wechseln...
__________________________________________________________________
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung."
- Kaiser Wilhelm II. (1859-1941)

Hong

Administrator

  • "Hong" started this thread

Posts: 13,681

Date of registration: Sep 23rd 2003

wcf.user.option.userOption52: Honda :-)

  • Send private message

4

Monday, April 4th 2011, 6:02pm

ah okay. Ich hab naemlich beim Zahnriemenwechsel die Wasserpumpe nicht gewechselt.

Was kostet so eine Wasserpumpe eigentlich beim X?

Posts: 10,493

Date of registration: Sep 24th 2003

wcf.user.option.userOption52: Civic Type R FN2 / Mazda 6 Sport Kombi / Polo 86c

  • Send private message

5

Tuesday, April 5th 2011, 7:19am

Bei www.kfzteile24.de von Herth+Buss 231,99 € :D
__________________________________________________________________
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung."
- Kaiser Wilhelm II. (1859-1941)

Hong

Administrator

  • "Hong" started this thread

Posts: 13,681

Date of registration: Sep 23rd 2003

wcf.user.option.userOption52: Honda :-)

  • Send private message

6

Tuesday, April 5th 2011, 7:22am

danke :D

Posts: 3,588

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec

  • Send private message

7

Tuesday, April 5th 2011, 11:47am

Mal ganz ehrlich meine Meinung dazu?

Motor- und Peripherieteile aus dem Zubehörhandel am NSX Motor gehen gar nicht, schon garnicht wenn es sich um ein thermisch hochbelastetes Bauteil wie die Wapu handelt. Bei dem Lager und der Dichtung gibt es kleine, aber feine Unterschiede.

Normalerweise hält eine original Honda Wasserpumpe ewig, wenn man immer die Original Kühlflüssigkeit verwendet (aktuell: Honda Type 2 Coolant in Blau)
Man wechselt sie eigentlich nur, wenn sie undicht ist, aber dass ist bei meiner selbst nach 19 Jahren nicht der Fall.

Wenn man billige Alukühlerflüssigkeit aus dem Baumarkt oder sonstwo kauft, gehen die NSX Wapus früher kaputt, das kann ich definitiv behaupten.

Die Wasserpumpen von Honda für den NSX späterer Baujahre haben ein leicht geändertes Design, die passenden für die alten Modelle gibt es nicht mehr.

Somit passt auch der alte Deckel nicht mehr, also kauft man am besten gleich einen neuen Kit.

....und das ein neuer Riemen die alte überfordert (klingt gut, oder :-])
halte ich für eine These, der ich nicht zustimmen möchte.
Da gibt es ja noch den timing belt tensioner, die sogenannte Spannrolle, da wird
dann auch die Riemenspannung eingestellt.
Die sollte nach 20 Jahren spätestens getauscht werden, da im System eine Feder
arbeitet und Federn leiern ja bekanntlicherweise mit der Zeit aus.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Posts: 10,493

Date of registration: Sep 24th 2003

wcf.user.option.userOption52: Civic Type R FN2 / Mazda 6 Sport Kombi / Polo 86c

  • Send private message

8

Tuesday, April 5th 2011, 12:40pm

Daher habe ich meinen Beiträge ja auch a) bezüglich der WaPu von Herth+Buss mit einem :D versehen und b) lasse ich aus genau diesem Grunde mein WaPu aktuell nicht mitwechseln (Auto steht gerade beim Freundlichen und kriegt zwei neue Riemchen) weil auch ich meine Zweifel an der Richtigkeit dieser Annahme habe... ;)
__________________________________________________________________
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung."
- Kaiser Wilhelm II. (1859-1941)