You are not logged in.

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 557

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

1

Sunday, May 12th 2013, 8:22pm

NSX Motorschäden wegen Klappensystem in der ASB!!!!

Hab ich auch schon mal auf Prime gesehen und jetzt zum ersten mal in Echt. Habe mir ja vor einigen Monaten einen C32B mit Schaden gekauft von dem mir nicht gesagt werden konnte was genau kaputt war. Angenlich KW und Lagerschaden wegen 0w70 Öl was bei einer Werkstatt falsch eingefüllt wurde. ...das kam mir zwar komisch vor, denn warum sollte das was ausmachen wenn 10w60 auch funktioniert. Egal.....der Schaden trat eher zufällig nach dem Werkstattbesuch auf und die Werkstatt trifft evtl. gar keine Schuld am Motorschaden?! ......keine Ahnung wie lange der schon mit losen Klappen in der ASB rumgefahren ist, aber es ist sicherlich nicht so das sich 2 Klappen auf einmal lösen und dann der Motor etwas metallisches ansaugt. .....witziger weise waren alle 4 Schrauben dieser 2 Klappen noch in der ASB inkl. einer gebrochenen Ventilschaftführung. Wo der Rest von der Führung ist?! ......KA evtl im Kat des NSX wo der Motor drin war. *gg*

Bin schon gespannt wie dir Köpfe und die Zyl-Laufflächen aussehen.

SOLLTE UNS DAS ALLE BEUNRUHIGEN? Ich denke schon!!!!
austrian type-R has attached the following files:
  • 110520131253.jpg (785.75 kB - 62 times downloaded - latest: Mar 17th 2023, 11:13am)
  • 110520131254.jpg (1.29 MB - 42 times downloaded - latest: Dec 30th 2022, 10:00pm)
  • 110520131255.jpg (662.43 kB - 40 times downloaded - latest: Dec 30th 2022, 9:59pm)
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

Vtec99

Intermediate

Posts: 222

Date of registration: Feb 26th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1+E46 M3 Cabrio+E38 V8; EE8+EE9 *sleeping*

  • Send private message

2

Sunday, May 12th 2013, 8:30pm

Und wie soll sich so etwas bemerkbar machen?

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 557

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

3

Sunday, May 12th 2013, 8:34pm

...leider erst wenn es zu spät ist. Man muß echt überlegen ob man die Klappen doch nicht lieber komplett entfernt....

check das: http://www.nsxprime.com/forum/showthread…ght=VVIS+damage
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

NSXZERO

Beginner

  • "NSXZERO" has been banned

Posts: 25

Date of registration: Jan 26th 2013

wcf.user.option.userOption52: Acura NSX

  • Send private message

4

Sunday, May 12th 2013, 9:47pm

Bei mir sind die eh drausen,und bei aufgeladenen Motoren bringts sogar Leistung...Bei Sauger bin ich mir nicht sicher.
Aber das so was passieren kann ist schon arg ,hätte ich mir nicht gedacht.

VTI-Coupe

NSX-Kompressor

Posts: 567

Date of registration: Aug 4th 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1 Kompressor+ NSX NA1 FL Umbau + NSX VEILSIDE 3,5L Stroker TwinTurbo + ITR Turbo +

  • Send private message

5

Monday, May 13th 2013, 7:45am

Und ihr sagt ich schade meinem Motor mit meinem Kompressor *Scherz* :D :zung:

Gut das die klappen bei mir raus sind :ja:

Vtec99

Intermediate

Posts: 222

Date of registration: Feb 26th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1+E46 M3 Cabrio+E38 V8; EE8+EE9 *sleeping*

  • Send private message

6

Monday, May 13th 2013, 8:06am

Hmm, aber wenn ich mir den Prime Tread mit meinen Englisch Kenntnissen zurecht reime, dann ist der Stein der Weisen für Serien-Motoren noch nicht gefunden.

Was sagt denn NSX-Papst Procar dazu? :wink:

Procar Specials

Super Moderator

Posts: 3,611

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, Civic Type R FL5, Civic iDtec

  • Send private message

7

Monday, May 13th 2013, 4:07pm

Lose VVIS Platten Schrauben sind in Japan, USA und England bekannt.
Selten, aber hin und wieder kommt das mal vor.

Würde Luftfilter etc abbauen und ein Video Endoskop benutzen, um die 12 VVIS Butterfly Schrauben durch die Drosselklappenöffnung zu untersuchen.
Ist recht einfach.
Kann nicht sagen, wie oft man das tun sollte, aber ich denke, es dauert sehr lange, bevor solch eine Schraube komplett lose ist. Alle paar Jahre?

Letztendlich kann das bei jedem NSX passieren, wobei ich meinen Infos nach eher die 1995-1997er Modelle im Auge hätte.
Kurioserweise sind es auch meistens die 2 mittleren Platten, deren Schrauben sich lösen.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


nsxray

Professional

Posts: 839

Date of registration: Mar 27th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, Edelstahlspüle DMC12, Smart 451 F2 und MP4-12C

  • Send private message

8

Tuesday, May 14th 2013, 1:00pm

Na da bin ich doch doppelt froh dass ich die ASB durch den Kompressor ersetzt habe :D

@ VTI-Coupe: wie lange hast Du denn den Kompressor schon drauf (Monate/Jahre/km) ? und wie oft rufst Du seine volle Leistung ab nach Deiner Einschätzung?

Ich hab meinen 2002 eingebaut bei ca. 42 TKm und habe jetzt so etwa 120 TKm auf der Uhr - geschätzt, weil er abgemeldet 130 km weg in der Garage steht. Ich rufe relativ oft die volle Leistung ab, denn es gibt immer noch genug auf der Autobahn (und sogar Landstrasse), die es wissen wollen...
nemo me impune lacessit

hfg

Professional

Posts: 1,436

Date of registration: Jan 7th 2008

wcf.user.option.userOption52: vormals Honda NSX 3,0 Coupe

  • Send private message

9

Wednesday, May 15th 2013, 4:17pm

Hmm, aber wenn ich mir den Prime Tread mit meinen Englisch Kenntnissen zurecht reime, dann ist der Stein der Weisen für Serien-Motoren noch nicht gefunden.

Was sagt denn NSX-Papst Procar dazu? :wink:

...bezüglich des VVIS-Platten-delete-kit , auch für unaufgeladene Motoren???...
damit wäre ja die resonanzaufladung gekillt...

Procar Specials

Super Moderator

Posts: 3,611

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, Civic Type R FL5, Civic iDtec

  • Send private message

10

Thursday, May 16th 2013, 8:59am

Ganz ehrlich.....

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht wirklich.
Fakt ist:

1.) In Deutschland hat es bisher noch keinen einzigen Schaden gegeben, die meisten NSX sind Modelljahr 91-93, also hält das Material schon über 20 Jahre. (OHNE SCHÄDEN)

2.) Die Schrauben an den 6 Klappen sind von Honda werksseitig mit Schrauben- Sicherungspaste und speziellem Drehmoment eingesetzt worden.
Es ist also nicht leicht, diese Schrauben überhaupt einmal lose zu bekommen.

3.) Ich denke, dass es eine größere Gefahr für spätere Schäden darstellt, diese Schrauben jetzt rauszunehmen und mit Loctite neu einzusetzen und genau das richtige Anzugsdrehmoment zu finden.

Also würde ich alles so lassen wie es ist.

Bei den im Ausland aufgetretenen Schäden weiß ich nicht, was vorher mit den Motoren passiert ist.......vielleicht mal Umrüstung auf Kompressor, entnehmen der VVIS Plate, vielleicht mal versuchtes Tuning die Ansaugbrücke komplett zu polieren, beim säubern dieser Sektion mal kurz die Klappen abgeschraubt etc........alles ist möglich.
Was mit dem Motor von ATR vorher alles passiert ist, weiß auch kein Mensch.....aber vielleicht war da auch der Bastelwastel dran.


Bezgl.der VVIS Delete Plate:

Funktioniert eigentlich nur bei zwangsbeatmeten Motoren wie Turbo oder Kompressor.

Bei NA Motoren sollte man die Klappen drinlassen, weil sonst das Drehmoment zwischen ca 2.600 und 5.300 U/min um einiges reduziert wird und bis zu 15 PS weniger an Motorleistung in diesem Bereich anliegen.
Im oberen Drehzahlbereich ab 7.000 U/min können es etwa 3-5 PS mehr sein, aber in Summe leidet m.E. die Fahrbarkeit.

Man könnte die komplette Ansaugbrücke bearbeiten (polieren wie auf dem Bild unten) und eine größere Drosselklappe montieren, aber beim NA1 3.0 Liter bringt das nicht so viel, maximal 8-10 PS.

Beim 3.2l mit modifizierter Ansaug- bzw. Abgasanlage ist dieser Bereich das Bottleneck (Nadelöhr), da kann man im Vergleich zum 3.0l viel mehr an Leistung herausholen.

Den Unterscheid mit/ohne VVIS System kann man ganz leicht testen:
Die VVIS Klappen werden durch ein Membransystem angesteuert. (Vakuumquelle)
Wenn man die Vakuumleitung zum Membran abzieht und und das Membran verschließt, stehen die VVIS Klappen 90° offen.
Von außen kann man das sehen, wenn der erste Bügel hinter dem Membran mit dem Gestänge (Schieber) zum 2 Bügel bei ca 3 Uhr steht.
(Geschlossen steht der bei ca 12 Uhr)





Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


hfg

Professional

Posts: 1,436

Date of registration: Jan 7th 2008

wcf.user.option.userOption52: vormals Honda NSX 3,0 Coupe

  • Send private message

11

Thursday, May 16th 2013, 12:27pm

ganz ehrlich.
vielen dank für diese umfassende, kompetente Wortmeldung. super ;-)

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 557

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

12

Monday, November 16th 2015, 10:32am

Kunde aus Frankreich meldet Motorschaden, weil so eine kleine Schraube in den Zylinder gefallen ist. Der hat den Wagen seit ein paar Monaten, 101000km. Ist somit der 3te den ich in Europe kenne. Wie hoch ist wohl die Dunkelziffer? Mich beunruhigt das schon ein wenig, zumal in den USA auch einige sind und ich denke nicht das die alle dran rumgemacht haben...

Vor 2 Jahren haben wir einen Dynrum gemacht mit und ohne VVIS aktiviert, der Leistungsunterschied war ca. 12PS bis ungefähr 5000rpm
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile